Rückseitenschutz

Auch bei der Verwendung von Rückseitenschutz gibt es in Fachkreisen seit längerem eine lebhafte Diskussion.

Auf jeden Fall bieten starre Verschlüsse von der Rückseite her Schutz gegen mechanische Verletzungen, gegen Verschmutzung und temporär auch gegen Klimaschwankung. Bei Leinwandgemälden werden die Schutzvorrichtungen direkt auf die Keilrahmen befestigt. Als Materialien eignen sich neutral geleimte Pappen und Kartons, Faserplatten.

Kontakt:

Anna Feuchtinger (Tochter von Thomas Hoppe)
c/o Atelier Thomas Hoppe
Klausstraße 11
22765 Hamburg-Altona
Mobil: 0157 878 160 28
E-Mail senden
zur Anfahrt